12.01.2013 – Tag 179 – Das alte Haus ist übergeben

So nun ist es vollbracht. Unser altes Haus hat seinen Besitzer gewechselt.
Pünktlich um 11 Uhr waren wir da und haben zusammen mit der Maklerin und den neuen Eigentümern die Übergabe gemacht.
Hat fast 2 Stunden gedauert. Aber nicht, weil wir so lange über irgendwelche Dinge diskutieren musstem sondern weil es tausend Fragen gab und tausend Dinge, die zu klären und zu erklären waren.

Dann haben wir uns noch bei unseren Nachbarn gegenüber verabschiedet und das war es dann. Dieses Kapitel ist erst mal Geschicht. Auch wenn wir am 17. noch mal hin müssen um der Sperrmüll rauszustellen, der in der Gartenhütte liegt.

Nach ein paar notwendigen Arbeiten am Stall sind dann nach Hause und ich habe weiter Plissess angebracht. Nun sind fast alle dran und für morgen haben wir uns die Dusche im Gäste-WC vorgenommen, denn wir haben die Nachricht im Briefkasten gefunden, dass nun die Duschwand für das Bad auch da ist. Also sollten wir die eine schon mal verarbeiten, bevor wir Montag die nächste holen.

Und ich habe mit der Telekom telefoniert. Angeblich soll es nun doch DSL 6000 werden. Wow, das ist ja fast der Turbo.
Ich könnte heulen. Ich will meinen Kabel Deutschland Anschluss wiederhaben.
Diese Telekom macht mich jetzt schon wahnsinnig. Bin mal gespannt was das am 16. wird. Was die wohl noch für Überraschungen auf Lager haben!

Ein Abend vor dem Kamin hat dann den Tag abgerundet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − drei =