19.07.2012 – Tag 2 – Fundamente sind vorbereitet

Heute Morgen war ich noch vor der Arbeit auf der Baustelle um zu schauen, dass die 10 cm auch noch drauf kommen.
Tatsächlich kamen ein LKW mit Kies und der Bagger für die Fundamente.
Leider haben Sie eine Sicherungshülse vorne am Grundstück mit dem Bagger platt gefahren. Aber nach Aussage von Hr. Mund, unserem Rohbauer, lässt die sich wieder rekosntruieren.
Am Abend konnte man deutlich noch mal die Erhöhung zum Abend vorher sehen und noch mal 2 LKWs Kies haben Ihren Weg gefunden.
Und die Fundamentgräben sowie die Ausschachtungen für die Fundamente der Aussenanlage von der Wärmepumpe und für den Pfeiler am Dachüberstand Terrasse sind auch da. Aber keine Fundamente.
Hatte das so verstanden, dass die heute auch noch rein sollten und morgen erst die Platte.
Ein Telefonat mit Hr. Mund brachte dann die Erklärung. Nein, Fundamente und Platte werden morgen in einem gegossen.
Hoffen wir, dass das Wetter besser wird. Heute hat es den ganzen Tag immer wieder heftige Niederschläge gegeben. Ich möchte bei dem Wetter nicht auf der Baustelle arbeiten.
Sehen wir was der morgige Tag bringt.
Beginn der Maurerarbeiten wird leider erst am Dienstag sein. Die Steine kommen nicht eher.
Damit müssen wir dann auch den ersten Termin mit dem Sachverständigen vom VPB auf Mittwoch verlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 7 =