26.10.2012 – Tag 101 – Es sieht aus wie ein Haus

Heute morgen konnte ich nicht auf die Baustelle, da ich mit unserem Wagen in die Werkstatt musste, aber da sie meine Telefonnummer haben und sich keiner gemeldet hat bin ich davon ausgegangen, dass es zu unseren Kreuzen keine Fragen gab.

Nach dem Mittag habe ich dann den Wagen abgeholt und bin dann auf die Baustelle gefahren. Ich war echt erstaunt wie weit sie schon waren.
Das Schlafzimmer war schon fertig abgespachtelt und im Wohnzimmer war der Chef am Spachteln. Das Gästezimmer, die Diele und Teile der Küche hatten schon die Platten fertig dran.

Bin echt erstaunt gewesen. Mal sehen was sie bis zum Feierabend noch geschafft haben.
Kann ich erst morgen sehen, wenn wir die Tapetenfragen klären wollen, da wir heute Abend nicht zuhause waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn + neunzehn =