30.07.2012 – Tag 13 – Die erste Dachelemente sind da

Heute hatte ich ein längeres Gespräch mit unserem Bauleiter und dem Baugutachter. Fazit wir müssen die Bodenplatte bei der vertikalen Abdichtung stärker abdichten als im Vertrag vereinbart. Lt. Gutachter besagt das Bodengutachten, dass wir stauenden Sickerwasser aufgrund des hohen Lehmanteil bekommen können und dagegen muss die Bodenplatte abgedichtet werden.
Haben ihn gebeten, dass er das mit dem Rojbauer klärt und der uns am besten direkt ein Angebot macht. Will nicht wieder, dass der Bauträger da auch noch dran verdient.
Mittwoch klären wir die restlichen Punkte aus dem Begehungsprotokoll.

Dann sagt er so mitten im Gespräch, ach übrigens am Mittwoch kommt das Dach. Der Zimmermann hat es bestätigt.
Ich war echt geschockt. Vor nicht einmal 2 Wochen sind wir gestartet und übermorgen soll der Rohbau mit Dach stehen. Jedem, dem ich das erzähle schaut mich ungläubig an.

Natürlich werden wir nicht am Mittwoch so kurzfristig ein Richtfest hinbekommen, aber wir haben heute Familie, Freunde und Bekannte Samstag zu einer kleinen Feier eingeladen.
Wir wollen das zumindest ein wenig begiesen.

Ansonsten ist heute nicht viel passiert. Die Stützarbeiten und das Giessen des Rinkanker und der Stützpfeiler haben die meisten Zeit in Anspruch genommen. Die Mauer zwischen Gästezimmer und Büro ist minimal gewachsen.
Heute morgen als ich auf der Baustelle war, da war ich allerdings etwas geschockt. Die haben Teile der Bodenplatte vorne abgemeißelt, da diese über das Mauerwerk hervorgestanden hat und dann neu verputzt. Nur so richtig vertrauenserweckend sieht das nicht aus, was die da gemacht haben.
Muss ich morgen noch mal klären.
Lassen wir uns überraschen was der morgige Tag bringt. Ich denke die müssen ein wenig reinhauen, wenn am Mittwoch das Dach drauf soll, denn ich denke eigentlich sollten die Mauern dann fertig sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + 19 =