WPC Terrasse

Wir haben uns lange überlegt was wir für eine Terrasse wollen.
Stein war eigentlich sehr schnell aus dem Rennen.
Holz war lange Zeit der Favorit, doch dann haben wir uns mit WPC und der Unverwüstlichkeit beschäftigt.
Wir haben uns sehr viele Muster bestellt.
Am besten hat uns das Material von www.123mygarden.de gefallen. Also sind wir nach Lübbecke gefahren und haben uns das Ganze vor Ort angeschaut.
Eigentlich hatten wir einen Favoriten, aber genau der war nicht in der Ausstellung. Aber wir haben dort dann die Dielen von TimberTech kennengelernt.
Zum ersten Mal standen wir vor einem Deck und waren uns nicht sicher ist es Holz oder WPC. Denn einen Nachteil haben viele WPC Dielen. Man sieht Ihnen von weiten an das es WPC ist und es sieht meistens sehr künstlich aus.
Nicht so bei TimberTech.
Am Ende haben wir uns für TimberTech TwinFinish Grey genutet entschieden.
Das Ganze wird auf einer Unterkonstruktion aus sibierischer Lärche (70 mm x 45 mm) ruhen mit Betonplatten (30 cm x 30 cm x 5 cm) als Auflager und Gummipads (8 cm x 8 cm x 0,8 cm) drunter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 7 =