März/April 2011 – Holzhaus ade?

Wir lassen uns nicht entmutigen. Wir suchen weiter.
Unsere Pläne in Richtung Holzhaus zerbröckeln so langsam.
Alle entsprechenden Anbieter sind im Mittel mind. 15-20% teurer als bei konventioneller Bauweise.
Einzige Möglichkeit wäre ein Haus aus Polen oder Rumänien.
Aber das ist uns zu abenteuerlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 3 =