30.10.2012 – Tag 105 – Hura! Die Heizung läuft

Es ist vollbracht.
Um 9.30 Uhr heute morgen hatten wir Strom im Haus. Ging völlig reibungslos.
Danach hat der Elektriker die Sicherungen nach und nach geschaltet und Steckdosen und Lichtauslässe durchgemessen.
Eine Sicherung hat erst alles wieder rausgehauen. Schuld war das Kabel auf dem Dachboden für das Licht beim dem die Ende nicht isoliert waren. Nach dem das nachgeholt war, war alles ok.
Nun haben wir Licht.

Am Abend lief dann die Heizung schon mit dem Eßtrichtrockenungsprogramm und die Lüftungsanlage hing auch schon an der Wand.
In der Wand 2 große Löcher für die Zu- und Ablauftversorgung.
Hier gibt es allerdings noch Diskussionsbedarf, denn aus meiner Sicht sind der Ein- und Auslaß zu dicht und es entsteht die Gefahr eines Zirkulationskurzschluß, also das die Luft wieder angesaugt wird, die gerade ausgestossen wurde.

Ansonsten ist es super. Endlich ist es warm im Haus und dank Licht, dass wir heute Abend noch angeschlossen haben, kann man nun auch zu jeder Tageszeit was sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 12 =