14.09.2012 – Tag 59 – Nicht zuhause

Heute war der erste Tag seit Baubeginn an dem ich Abends nicht zuhause gewesen sind um zu sehen was passiert ist.
Daher auch keine Bilder heute.
Aber wozu habe ich eine bessere Hälfte und die hat nach dem Rechten geschaut.

Heute morgen war ich auf der Baustelle um mich mit dem Mitarbeiter von der Stadt zu treffen. Aber den brauchten wir nicht. Als ich ankam hatten die Strassenarbeiter schon die Hochborde wieder abgerissen und der Chef teilte mir mit, das es einen Fehler gegeben hätte und die erhöhten Borde zu weit nach vorne gezogen worden waren. Lt. Plan sollten es nur 5 m aus der Ecke sein und gut 10 m.
Heute Abend war dann auch alles ok und unsere EInfahrt ist wieder befahrbar.
Dann hat mir der Chef noch mitgeteilt, dass sie erstmal die Stichstrasse neben unserem Haus machen, sodass man dan von der Seite wieder auf das Grundstück kommt.

Im Haus ist auch heute nicht sehr viel passiert. Das Bad ist fertig für die Fußbodenheizung vorbereitet und ein Teil der Küche mit Dämmung versehen.
Ich befürchte so wird das mit Mittwoch kommender Woche nichts wo die Fußbodenheizung drin liegen sollte damit Donnerstag der Estrich kommt.
Das müssen wir Montag mit dem Chef der Installationsfirma klären, da wir dann ja den Estrichbauer verschieben müssen.
Na ja schauen wir mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × eins =