23.10.2012 – Tag 98 – Der Elektriker treibt mich in den Wahnsinn

Der Tage begann mal wieder mit Frust, als ich am Morgen den Elektriker angerufen habe um zu erfahren ob er sich schon um einen Termin wegen der Zähler gekümmert hat.
Ihn habe noch keiner angerufen.
Daraufhin bin ich leicht wütend geworden und habe ihr gefragt warum er nicht anruft. Letztlich warten alle auf den Strom und unser Bauleiter hatte mir zugesagt, dass der Anruf Montag getätigt wird. Er war etwas mißgestimmt, aber das war mir dann auch egal.
Mal sehen wann er sich mit dem Termin meldet.

Kurz danach rief dann unser Bauleiter an um mir mitzuteilen, dass er den Trockenbauer nun definitv für Mittwoch geordert hat.
Der würde einen 3000W Heizstrahler mitbringen um die Feuchtigkeit aus den Wänden zu bekommen.
Allerdings würde die Verklebung frühestens am Donnerstag beginnen, da er ja erst mal die Schäden beseitigen muss, die die Installateure hinterlassen haben.
Die Beplankung würde dann am Montag erfolgen.
Da der Vertreter unseres Baugutachters nur Mittwoch noch einen Termin frei hatte fällt das dann morgen aus und ich muss sehen ob ich unseren Gutachter gleich am Montag mobilisieren kann bevor alles zu ist.

Bis zum Abend natürlich kein Anruf vom Elektriker.

Dafür habe ich mir in unserer Verkaufsstelle mal Backöfen und Ceranfelder angesehen, aber unbedingt billiger sind die dort auch nicht.

Am Nachmittag rief der Ofenbauer an, dass unser Kaminofen da ist. Wir haben dann erst mal einen Termin am 21.11. gemacht unter der Voraussetzung, dass der Fliesenleger am 5.11. beginnen kann und in 2 Wochen fertig ist.

Am Abend kam dann noch unser Gartenbauer vorbei und wir haben fast eine Stunde geplant was unbedingt gemacht werden muss.
Als wir nichts mehr sehen konnten waren wir uns über den Umfang einig. Nun hoffe ich, dass uns das auch beim Preis gelingt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 3 =